Schlagwort-Archive: Epilepsie

Ohne Zufall gäbe es keine Freiheit

In Heft 2/11 von „Sinn und Form“ hat mein sehr geschätzter früherer Arzt, Herr D.Janz ein sehr interessantes Interview gegeben. „Aber was man braucht ist die Souveränität nichts für Zufall zu halten.“ sagt er dort und er macht sich Gedanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dostojewski, Epilepsie, Philosophie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Taxi nach Ringsted

Die aktuelle Version ist nun 0.45 und kann hochgeladen werden: Myschkin_f0.45 Taxi nach Ringsted Als wir am Kopenhagener Hauptbahnhof ankamen, hatten wir noch Zeit. Direkt neben dem Bahnhof gibt es eine originelle Kneipe. „Jenerbanen“ ist eine Eisen­bahner­-Bierschwemme mit eigener Biermarke. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dostojewski, Dostojewskij, Epilepsie, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Wölfen, Pavianen, Schimpansen, Bonobos und der Frage der Moral

Das jetzt dazu gekommene Kapitel versucht Fragen der Moral zu beantworten, wie sie sich u.a. aus dem Kapitel über Maria ergeben. Den den derzeit letzten Stand von „Wir Myschkins“ kann man hier laden: Myschkin_f0.44 Von Wölfen, Pavianen, Schimpansen, Bonobos und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dostojewski, Dostojewskij, Epilepsie, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Maria und das Glück

Das nächste Kapitel ist fertig. Der ganze Text kann unter Myschkin_f0.43 geladen werden. Myschkin erzählt den Jepantschinschen Frauen bei seinem Antrittsbesuch von seinem früheren Leben und davon, wie glücklich er war, in der Schweiz, in der Heilanstalt. Und zur Begründung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dostojewski, Dostojewskij, Epilepsie, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar